„J’ai vu trop de gens mourir“ – Une contre-histoire des Internets – ARTE

x

arte hatte mich und andere Menschen vor geraumer Zeit für das Projekt „internetz“ vor die Kamera geholt. Die Interviews werden nun nach und nach unter CC Lizenz stehend auf youtube veröffentlicht, so dass sich jede Person rein theoretisch eine eigene Dokumentation zusammen stellen kann. Meines ist auch schon da. Für die meisten von euch dürfte das aber nichts neues sein. Das Interview ist englisch mit französischen Untertiteln. Viel Spaß.

in der Kategorie

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: